Es gibt einen Weg,
den niemand geht,
wenn Du ihn nicht gehst.
Wege entstehen,
indem wir sie gehen.
Die vielen zugewachsenen, wartenden Wege,
von ungelebtem Leben überwuchert.
Es gibt einen Weg,
den niemand geht,
wenn Du ihn nicht gehst:
es gibt Deinen Weg,
einen Weg, der entsteht,
wenn Du ihn gehst.

Werner Sprenger in „Gedichte zum Auswendigleben“
Nie-Nie-Sagen-Verlag, 9.Aufl. 1998

»Einen Weg gibt es«
Werner Sprenger